Slovenčina

notfnr

                                                                                                                                                                                                                                            

Neue "DIN 4261"  Teil 1 und 5

Nachdem mehrere Teile der Normreihe DIN 4261 zurückgezogen wurden, sind nun durch den Normenausschuss Wasserwesen, Arbeitsausschuss NA 119-05-04 AA „Kleinkläranlagen“ folgende Teile neu erarbeitet worden:

-    DIN 4261-1 (Oktober 2010): Anlagen zur Schmutzwasservorbehandlung
-    DIN 4261-5 (November 2011): Versickerung von biologisch aerob behandeltem Schmutzwasser

Die neue DIN 4261-5 regelt die Bemessung von Versickerungsgräben, Versickerungsgruben und Versickerungsmulden für Abwasser aus Kleinkläranlagen. Als Besonderheit besteht nun die Möglichkeit, bei hohen Grundwasserständen oder oberflächennaher Staunässe über eine höher gelegene Mulde auch hier das Abwasser zu versickern.